23. Säntistagung 2019

Auch in diesem Jahr durfte die SVP Appenzell Ausserrhoden zur alljährlichen Säntistagung im Lindensaal Teufen einladen. Wie immer lockte auch die 23. Ausgabe der Säntistagung viele Gäste an, die sich diesmal rund um das Thema Rahmenabkommen mit der Europäischen Union informieren wollten. Mit Roland Rino Büchel, SVP-Nationalrat aus St. Gallen und Nicola Forster, Präsident Foraus aus Zürich, debattierten zwei hochkarätige Gäste über die Beziehungen der Schweiz zur Europäischen Union. Unter der Moderation von Stefan Schmid, Chefredaktor der Appenzeller Zeitung, lieferten sich die beiden ein Duell der Argumente und versuchten im Falle von Nicola Forster das Publikum vom Rahmenabkommen zu überzeugen. Es sei wichtig, die Beziehungen zur EU zu stabilisieren und die Bilateralen längerfristig zu sichern. Roland Rino Büchel hingegen vertrat die Ansicht, dass es kein gutes Abkommen sei, da noch zu vieles unsicher sei und die Souveränität der Schweiz gefährdet würde. Die SVP Appenzell Ausserrhoden möchte sich bei allen Teilnehmenden ganz herzlich bedanken.